Für Arbeitgeber*innen

Möchten Sie Diversität in Ihrem Unternehmen fördern?

Was bedeutet Autismus im Berufsleben?

Unserer Erfahrung nach haben Autist*innen oft ausgeprägte fachliche Kompetenzen. Sie sind in Ihrem Interessengebiet hochmotiviert und sehr sachorientiert. Durch ihre besonderen autodidaktischen Fähigkeiten können sich viele autistische Menschen ohne Probleme in komplexe Systeme einarbeiten und so in kürzester Zeit Expertenwissen erarbeiten. Viele Autist*innen haben ein intrinsisches Qualitätsbewusstsein und suchen nicht nach Fehlern, sie sehen sie. Autist*innen sind äußerst loyale Mitarbeiter*innen.

Allerdings sind überdurchschnittlich viele Autist*innen arbeitslos, obwohl sie vielfach über fachliche Qualifikationen und Expert*innen-Wissen verfügen. Gründe für ihre Arbeitslosigkeit sind vielfältig –  für Autist*innen und Autisten ist es oft schwierig, passgenaue Stellen zu finden und diese dann auch zu halten, viele haben untypische Erwerbsbiographien mit vielen Wechseln, die in herkömmliche Auswahlprozessen häufig wenig Chancen zur erfolgreichen Einstellung haben, an Arbeitsplätzen kommt es für einige zur Reizüberflutung oder aber auch einfach zu Missverständnissen in der Kommunikation und sozialen Interaktion und das „Andocken“ bei mehrheitlich nicht-autistischen Personaler*innen ist nicht einfach. Zudem präsentieren sich Autist*innen sehr ehrlich – während in Ehrlichkeit eine Stärke liegt, ist es oft kontraproduktiv auf eigene Schwächen direkt hinzuweisen. Zusammenfassend kann man sagen, dass sich Autist*innen in ihrer Wahrnehmung, Denkweise und sozialen Interaktion unterscheiden. Dabei gibt es kein „richtig“ oder „falsch“, denn #verschiedenistnormal.

Warum Autist*innen einstellen?

QUERDENKER*INNEN

Ihr Unternehmen erhält Fachexpertise durch Querdenker*innen. Autist*innen bringen neue Perspektiven und Fähigkeiten in Ihr Team. Sie können scheinbar nicht zusammengehörende Informationen kombinieren und unerwartete Schlüsse daraus ziehen, die zu völlig neuen Perspektiven und innovativen Lösungsansätzen führen. Viele Autist*innen nehmen zuerst die Details wahr, bevor sie diese zu einem Bild zusammenfügen. Eine erhöhte Wahrnehmungsfähigkeit bei visuellen Mustern und verborgenen Details sind auch oft Eingenschaften, die Autist*innen mitbringen.

TEAMKOMMUNIKATION

Oft verbessert sich die Teamkommunikation durch Offenheit und Ehrlichkeit. Autist*innen bevorzugen gerne eine direkte, offene und präzise Kommunikation. Unterschiede und Bedürfnisse werden offener kommuniziert, Probleme schneller angesprochen und gelöst, was mittel- bis langfristig die Zufriedenheit aller Mitarbeitenden erhöht. Dies verändert die Kommunikation in Teams hin zu einem direkteren Umgang miteinander.

GESELLSCHAFTLICHE VERANTWORTUNG

Sie zeigen als Vorreiter-Unternehmen wie Diversität gelebt werden kann und sie übernehmen gesellschaftliche Verantwortung. Gemeinsam arbeiten wir dafür, dass das Motto #verschiedenistnormal Realität wird.

AUSGLEICHSABGABE

Durch eine höhere Schwerbehindertenquote zahlt Ihr Unternehmen eine geringere Ausgleichsabgabe. Bei Festanstellung von Autist*innen können Unternehmen die Ausgleichsabgabe senken oder vermeiden, sofern ein Schwerbehindertenausweis vorliegt.

Warum Diversicon?

MENSCHEN DIE WIR KENNEN

Wir vermitteln ausschließlich Menschen, die wir gut kennen. Wir bieten Autist*innen berufsvorbereitende Kurse und Coachings an, in denen wir die Fähigkeiten und Bedürfnisse jeder einzelnen Person gut kennenlernen.

PASSUNG

Es liegt uns sehr am Herzen, dass beide Seiten zufrieden sind – Ihr Unternehmen und auch unsere Kandidat*innen. Dafür investieren wir gerne die notwendige Zeit.

KONTINUIERLICHE BEGLEITUNG

Wir begleiten Autist*innen auch nach der Einstellung bei Bedarf. Durch Job-Coaching unterstützen wir die Einarbeitung während der Probezeit. Auch im späteren Verlauf stehen wir falls gewünscht als Ansprechpartner zur Verfügung.

ZUSCHÜSSE

Vor einer Einstellung können wir Sie zu Fördermöglichkeiten, wie z.B. Eingliederungszuschüssen, beraten und bei der Beantragung unterstützen.

MITARBEITERSCHULUNGEN UND -WORKSHOPS

Diversicon baut Autismus-Kompetenz in Unternehmen auf, zeigt die Vorteile von Diversität und fördert das gegenseitige Verständnis für Unterschiede.

UNKOMPLIZIERTE PERSONALVERMITTLUNG

Lernen Sie unseren Prozess kennen.

KOSTENGÜNSTIG

Wir erheben keine Personalvermittlungsgebühr. Gebühren für unsere Beratung z.B. zum Thema Zuschüsse oder Mitarbeiterschulungen können Sie individuell anfragen.


Wie läuft die Personalvermittlung ab?

Das erste Gespräch

Im ersten persönlichen oder telefonischen Gespräch erfahren Sie mehr über unser Konzept. Zeitgleich lernen wir Ihre Bedürfnisse kennen oder vielleicht sogar konkrete Positionen in Ihrem Unternehmen, die demnächst zu besetzen sind.

Abgleich mit Kandidat*innen-Pool

Wir prüfen unseren Kandidat*innen-Pool, kontaktieren potenzielle Bewerber*innen und schicken Ihnen Profile, die zu Ihren Vakanzen passen.

Sie möchten Ihre Favorit*innen kennen lernen?

Wir setzen Sie in Verbindung.

Der Bewerbungsprozess

Sie entscheiden, wie es weitergeht. Jetzt greift Ihr gewohnter Bewerbungsprozess.

MATCH

Yippieh, Sie haben die passende Person für Ihre Vakanz gefunden!

Förderdschungel verstehen

Gerne unterstützen wir bei der Beantragung von Zuschüssen oder Förderungen.

Vertragsunterzeichnung

Die Vertragsunterzeichnung findet wie bei Ihnen im Unternehmen üblich statt.

Job-Coaching

Auf Wunsch begleiten wir in der Probezeit oder auch darüber hinaus.

Workshops für Mitarbeiter*innen

Wir bieten Schulungen zum Thema Autismus und Inklusion für Ihr Team an.


Interesse?

Möchten Sie Ihr Team durch Querdenkerinnen bereichern? Dann kontaktieren Sie uns gerne unter personalvermittlung@diversicon.de oder über unser Kontaktformular.

Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.