Job-Coaching

Ein Angebot für Autist*innen, die sich ein bedarfsorientiertes Coaching begleitend zu ihrer Berufstätigkeit wünschen. Ziel ist es, eine dauerhafte berufliche Potenzialentfaltung zu ermöglichen, die eigene Handlungsfähigkeit zu steigern und langfristig im Beruf zufrieden und erfolgreich zu sein.

Rahmendaten

  • Dauer: 6 Monate
  • Anwesenheit: bedarfsorientierte Einzeltermine am Arbeitsplatz oder an einem neutralen Ort
  • Kosten: werden als Maßnahme durch die Bundesagentur für Arbeit, das Jobcenter oder die Rentenversicherung finanziert (Maßnahme nach AZAV oder Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben)

Inhalt

Die Inhalte des Job-Coachings richten sich nach dem persönlichen Bedarf. Im Rahmen des Coachings kann zum Beispiel der Umgang mit Herausforderungen im Arbeitsumfeld situativ erarbeitet werden. Auftretende Fragen werden geklärt und das Wissen zu Themen wie Arbeiten im Team, Kommunikation, Rollen und Rollenerwartungen anlassbezogen aufgefrischt. Im Falle sich anbahnender Krisen oder Konflikte wird diesen durch Mediation oder Konfliktcoaching entgegengewirkt.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Neu begonnenes Arbeitsverhältnis (Finanzierung möglich als Maßnahme des Jobcenters oder der Agentur für Arbeit) oder
  • Laufendes / gefährdetes Arbeitsverhältnis (Finanzierung möglich als Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben)
  • Vorliegende oder anstehende Autismus-Diagnose oder fachpsychiatrischer Befund
  • Arbeitsplatz in Berlin / Brandenburg

Job-Coaching bieten wir auch für Privatzahler*innen an.

Bei Interesse oder Rückfragen kontaktieren Sie uns gerne unter coaching@diversicon.de oder über unser Kontaktformular.

In unserem Flyer finden Sie eine Zusammenfassung des dreistufigen Konzepts von Diversicon.